Info Stand 12.10.2021

Wir als Praxisteam versuchen uns den dynamischen Zeiten so gut und so schnell es geht anzupassen - aktuell ist der Arbeitsaufwand weiterhin immens hoch.

 

Wir bitten daher um eine angemessenes Maß an Respekt unseren Mitarbeiterinnen gegenüber, auch wenn mal etwas nicht optimal läuft oder Wartezeiten länger als gewohnt sind.

 

Wir Ärzte sind überwältigt vom Einsatzwillen und von der Arbeitsleistung unserer Medizinischen-Fach-Angestellten.

Ein gutes Team zu finden ist schwerer, als neue Patienten!

 

In der Praxis besteht FFP2/N95 Masken-Pflicht!

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Seite kann sich ständig ändern. Vor Ihrem Besuch in der Praxis bitten wir Sie um das Einholen aktueller Informationen auf dieser Website und 

IMMER um Anmeldung!

Telefonisch 05521 710 47

oder

per Kontaktformular

  ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alle Patienten sollen erst nach telefonischer Anmeldung

PÜNKTLICH ZUM TERMIN 

erscheinen.

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung,

damit Sie ggf. auch ausserhalb der Praxis warten können.

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Grippeimpfung ab sofort möglich

Am besten zum bereits geplanten Termin nebenbei, oder mit Wartezeit auch ohne Anmeldung!

 

 

Corona-Impfung

Derzeit impfen wir TÄGLICH. Bitte beachten Sie Impfzeiten und unsere Impfanmeldung. Wir behalten uns vor überzählige Impflinge auf den nächsten Tag zu vertrösten, wenn wir sonst Impfstoff verwerfen müssen.

 

Corona Schnelltest

Neu: OHNE Anmeldung bevorzugt Mo-Fr 11:30 - 12:00 oder zu unseren Öffnungszeiten nach Kapazitätslage möglich!

 

 

Corona-Schnelltests ab 11.Oktober 2021

 

 

Ab 11.10.2021 sind Schnelltests auf das Coronavirus in der Regel als individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) kostenpflichtig und werden nicht mehr von der Solidargemeinschaft übernommen.

 

Dies ist unabhängig davon ob Sie geimpft sind oder nicht!

 

IGeL sind nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abzurechnen.  Sie erhalten eine Rechnung/Barquittung die aufzubewahren ist.

 

 

Eine kostenfreie Durchführung des Tests sowie die Erstellung eines Attestes würde gegen die ärztliche Berufsordnung §12 und das Wettbewerbsgesetz §4 Abs. 11 verstoßen.

 

GOP

Beschreibung

Faktor

Betrag

298

Abstrichentnahme

1,0

2,33

4648

Testdurchführung

1,0

14,57

70

Attest über Ergebnis

1,33

3,10

 

 

SUMME in €

20,00

 

 

Ausnahmen: Für Personen, die nicht geimpft werden können und für die keine allgemeine Impfempfehlung vorliegt, wird es weiterhin die Möglichkeit zum kostenlosen Antigen-Schnelltest geben. Dies betrifft insbesondere Personen mit einer medizinischen Kontraindikation sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Nach Testverordnung sind die berechtigten impfunfähigen oder abgesonderten Personen wie folgt definiert (§4a TestV): 

 

  1. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder in den letzten drei Monaten vor der Testung das zwölfte Lebensjahr vollendet haben,
  2. Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation, insbesondere einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten vor der Testung aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden konnten,
  3. bis zum 31. Dezember 2021 Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, zum Zeitpunkt der Testung Schwangere und zum Zeitpunkt der Testung Studierende, bei denen eine Schutzimpfung mit anderen als den vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse http://www.pei.de/impfstoffe/covid-19 genannten Impfstoffen erfolgt ist,
  4. Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben,
  5. Personen, die sich zum Zeitpunkt der Testung aufgrund einer mittles PCR nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Absonderung befinden, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist.

 


Digitaler Impfnachweis

Seit 18.06.2021 können wir Ihnen den international gültigen QR-Code für https://digitaler-impfnachweis-app.de/ für Sie kostenlos ausstellen. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Erstellung hier

 

Atteste für Genesene/Geimpfte

Sollten Sie als Genesener oä. ein Attest nach Schutzausnahmenverordnung benötigen, so können Sie sich an uns wenden. Wenn wir den PCR Test durchgeführt haben einfach melden, ansonsten bitte PCR-Laborbefund selbst mitbringen!


PCR auf Wunsch

Wir führen täglich Corona-PCR Tests auch auf Wunsch durch. Die Abrechnung erfolgt nach Gebührenordnung für Ärzte als individuelle Gesundheitsleistung falls eine Testung nach Testverordnung nicht möglich ist. (zB bevorstehende Auslandsreise) Sie erhalten ein Attest auf Deutsch und Englisch.

In der Regel liegt das Ergebnis am Folgetag gegen Mittag für Sie bereit. Für eventuelle (und bisher nie eingetretene) Verzögerungen in der Befundübermittlung übernehmen wir keine Haftung.

Reiserückkehrer/ Asymptomatische

Einreisende aus ausländischen Risikogebieten müssen sich umgehend in Quarantäne begeben und haben eine Meldepflicht beim Gesundheitsamt. Bitte melden Sie sich über https://www.einreiseanmeldung.de/

 

Mit Testung nach Einreise kann die Quarantäne ggf. verkürzt werden. Bitte klären Sie das selbst mit dem Gesundheitsamt. Eine Krankmeldung ist für die Quarantäne nicht möglich.


 

Bitte beachten Sie die Abwesenheitszeiten der Ärzte.
Bitte halten Sie die Regeln der sozialen Distanzierung ein und vermeiden Sie jedweden unnötigen Kontakt zu anderen!