Impfanmeldung nur für Stammpatienten unter 60 Jahren

 

Über 60 Jahren verimpfen wir ausschließlich Vektorimpfstoff Vaxzevria von AstraZeneca.

Es ist unvernünftig als Ü60 auf einen anderen Impfstoff zu warten, hier lesen Sie warum.

Dies kann (insofern zugesagte Impfstoffmengen beibehalten werden) ab 12.5. ohne extra Voranmeldung zum regulären Termin erfolgen.

 

Unter 60 Jahren sind unsere Erstimpfungskapazitäten inzwischen erschöpft, da der gelieferte Impfstoff gerade mal für die Zweitimpfung reicht. Erst ab Mitte Juni ist hier wieder mit neuen Kapazitäten zu rechnen.

 

Bitte melden Sie sich bei uns als U-60 erst ab Mitte Juni an, wenn Sie gemäß Prioritätsliste bereits an der Reihe sind. Nutzen Sie hierfür unsere Impfanmeldung

 

Nähreres zur Berechtigung in Niedersachsen finden Sie unter der Priorisierungsliste hier

 

Sollten Sie andernorts, zB im Impfzentrum geimpft werden, so melden Sie sich bei uns bitte ab!

Auch bitten wir Sie, sich dort abzumelden, wenn Sie bei uns geimpft wurden!.

 

Eine Auswahl des Impfstoffes ist Ihnen nicht möglich, wir halten uns streng an die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Sie haben die Möglichkeit zu warten bis eine Impfstoffwahl irgendwann möglich ist. Warten ist aber in der Regel sehr unvernünftig. Näheres zum warten finden Sie hier

 

Vor Anmeldung bitten wir Sie, sich sowohl die Informationen zum mRNA wie auch zum Vektor-Impfstoff durchzulesen.

 

Aktuell erhalten Patienten über 60 ausschließlich den Vektor-Impfstoff (Vaxzevria von AstraZeneca) und jüngere mRNA-Impfstoff (Comirnaty von BioNTech) bei uns.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihr Anliegen nicht immer, aber meistens am selben Tag bearbeiten können.